Tschüss 2022 – Hallo 2023!
  1. Home
  2. Neuigkeiten
  3. NicNews
  4. Tschüss 2022 - Hallo 2023!

Hier sind die Schüler die Redakteure

NicNews

Wir, die Nic-News Reporter, wünschen euch im Namen der gesamten Nicolaischule ein gesundes, neues Jahr mit Freude im Leben und Glück. 

Unser erster Artikel im neuen Jahr wird sich um das aktuelle Kunstprojekt unserer 4. Klassen drehen. Gemeinsam mit Frau Miedtke entwerfen wir eigene, coole Häuser inspiriert von Friedensreich Hundertwasser. 

Aber wer war Friedensreich Hundertwasser überhaupt? 

Er wurde 1928 in Wien geboren und starb im Alter von 71 Jahren auf einem Schiff an Herzversagen. Mit bürgerlichem Namen hieß er Friedrich Stowasser. Hundertwasser war ein Künstler und ein Architekt der besonders bunte und verrückte Häuser entwarf. Einige seiner berühmtesten Bauwerke stehen in Wien, Bärnbarn, Abensberg und Uelzen. 

Doch warum mag Frau Miedtke Hundertwasser so sehr? – Wir haben sie gefragt. 

Frau Miedtke: Ich mochte ihn anfangs vor vielen Jahren überhaupt nicht. Doch dann habe ich von einem lieben Menschen ein Kunstbuch über ihn bekommen. Als ich das Buch angeschaut habe, war ich begeistert von den vielen Farben, Formen und seiner großen Liebe zur Natur. 

Warum bauen Sie diese besonderen Häuser mit uns in der Grundschule?

Frau Miedtke: Mittlerweile mag ich Hundertwasser sehr und wollte ihn euch unbedingt vorstellen. Eure Begeisterung in der 3. Klasse hat mich dazu gebraucht, diese Häuser in Klasse 4 zu bauen. Es hat sich gelohnt, denn ihr habt tolle, individuelle Lösungen für euere Häuser gefunden. 

Translate >